Ihr Standort:
[ Home ] [ News abfragen ] [ News erfassen ] [ Erstellt eine druckoptimierte Seite ]

Keine Chance für Erkältungen!

14.02.2014

Sind die Grippe-Viren schon da? Oder sind sie erst im Anmarsch? Die neue kostenlose App „Grippe & Erkältung“ von A.Vogel gibt nicht nur Auskunft über die Grippeaktivität in der Schweiz, sondern enthält viele Tipps und Ratschläge, wie man sich vor grippalen Infekten schützen und das Immunsystem fit halten kann.

Erkältung und Grippe sind der häufigste Grund für Absenzen am Arbeitsplatz und in der Schule. Durchschnittlich zwei bis vier Mal pro Jahr sind wir erkältet. Ob und wie stark ein Infekt ausbricht, hängt massgeblich von der Fitness des Immunsystem ab. Mit der neuen App hat man nun den Grippe-Schutz buchstäblich selber in der Hand bzw. auf dem Handy.

Was also tun, wenn der Hals kratzt und die ersten Symptome eines grippalen Infektes auftreten? Display antippen genügt: Die App hält eine ganze Reihe von Tipps und Ratschlägen für wirksame Massnahmen bereit. Der neben dem Grippe-Rader Schweiz ebenfalls enthaltene Immun-Check zeigt in kurzer Zeit, wie fit das eigene Immunsystem ist und wie man es stärken kann. Im kleinen Pflanzenlexikon erfährt man mehr über die wichtigsten Heilpflanzen bei Erkältungen. Mit der integrierten Suchfunktion findet man im Bedarfsfall in Sekundenschnelle den Weg zur nächsten Apotheke oder Drogerie. Und für die, die es richtig erwischt hat, gibt es in der empfehlenswerten App auch die Möglichkeit für ein Grippe-Tagebuch. Erhältlich für Android und iOS.

Hier gehts weiter...

Zurück zur News-Übersicht

Ihr Standort:
[ Home ] [ News abfragen ] [ News erfassen ] [ Erstellt eine druckoptimierte Seite ] [ nach oben ]

Das Appenzeller Gesundheitsportal - Gesundheits-Nachrichten aus dem Appenzellerland