Ihr Standort:
[ Home ] [ Glossar ] [ Lymphologische-Physiotherapie ] [ Erstellt eine druckoptimierte Seite ]

Lymphologische Physiotherapie

Lymphologische Physiotherapie ist eine komplexe physikalische Entstauungstherapie, oft auch mit Bandagierung. Behandelt werden meist primäre und sekundäre Lymphödeme, Lipödeme, Phleböden, Ulcus cruris, Sklerodermie und Schleudertraumen.

Das Konzept der Lympdrainagebehandlungen bei Lymphödemen
Mit den Techniken und Massnahmen der Lymphologischen Physiotherapie werden primäre und sekundäre Lymphödeme behandelt. Es ist eine Zwei-Phasen-Therapie, welche von der Patientin oder dem Patienten aktive Mitarbeit erfordert. Einzelne „Bausteine“ des Konzeptes werden zur Behandlung diverser anderer Krankheitsbilder angewendet, z.B. bei Lipödemen, Phlebödemen, Ulcus cruris, Sklerodermie, Beschleunigungsverletzungen nach HWS-Trauma (Schleudertrauma).

Die Bausteine des Konzeptes

  • Befund und Verlaufskontrolle
  • manuelle Lymphdrainage plus evtl. Narbenbehandlung
  • Dauerkompressionstherapie (Bandagen und Bestrumpfung)
  • Atemtherapie
  • funktionelle Rehabilitation
  • Instruktion zur Selbstbehandlung
  • Beratung der Patientin oder des Patienten:
    - Hinweise für das Alltagsverhalten
    - die Hautpflege beim Lymphödem zur Verminderung der Infektionsgefahr (Erysipel)
    - Brustprothesen / Hilfsmittel
    - Hinweise auf Organisationen und deren Dienstleistungen, Selbsthilfegruppen usw.

Eine korrekt durchgeführte Lymphödembehandlung erfordert die Anwendung aller Bausteine in sinnvoller Kombination. Die Therapieplanung wird aufgrund einer umfassenden und exakten Befundaufnahme und einer Therapiezielvereinbarung mit der Patientin oder dem Patienten gemacht. Lymphödembehandlungen führen immer zu einer Ödemreduktion (mit seltenen, klar begründbaren Ausnahmen).

Zurück zur Wortwahl

Ihr Standort:
[ Home ] [ Glossar ] [ Lymphologische-Physiotherapie ] [ Erstellt eine druckoptimierte Seite ] [ nach oben ]

Das Appenzeller Gesundheitsportal - Gesundheits-Nachrichten aus dem Appenzellerland