Ihr Standort:
[ Home ] [ Glossar ] [ Lebensmittelpyramide ] [ Erstellt eine druckoptimierte Seite ]

Lebensmittelpyramide

Lebensmittelpyramide

Viele Faktoren beeinflussen unser Ernährungsverhalten: individuelle Bedürfnisse und Gelüste, das tägliche Befinden, das soziale Umfeld, das aktuelle Nahrungsmittelangebot, die Werbung usw. Die nachfolgenden Empfehlungen gewährleisten (im Sinne einer ausgewogenen Mischkost) eine ausreichende Zufuhr von Energie, Nähr- und Schutzstoffen und somit eine gesunde Ernährungsweise. Die Angaben sind für «Durchschnittspersonen» gedacht, d. h. für Erwachsene mit normaler körperlicher Aktivität und damit durchschnittlichem Energie- und Nährstoffbedarf.

Für andere Personengruppen (Kinder und Jugendliche, Spitzensportler, Schwangere usw.) ergeben sich Abweichungen. Ebenfalls Durchschnittswerte sind die angeführten Mengen- und Portionenangaben; sie lassen sich nicht jeden Tag präzis einhalten. Viele Gerichte und Snacks zeichnen sich durch ihren hohen Kaloriengehalt oder Fettanteil aus. Wer einige einfache Regeln befolgt, kann auch einmal schlemmen, ohne dass deswegen die Pfunde gleich in die Höhe schnellen.

Weitere Informationen zum Thema:
http://www.sge-ssn.ch

Zurück zur Wortwahl

Ihr Standort:
[ Home ] [ Glossar ] [ Lebensmittelpyramide ] [ Erstellt eine druckoptimierte Seite ] [ nach oben ]

Das Appenzeller Gesundheitsportal - Gesundheits-Nachrichten aus dem Appenzellerland