Ihr Standort:
[ Home ] [ Glossar ] [ Kresse ] [ Erstellt eine druckoptimierte Seite ]

Kresse (Lepidum sativum)

Die problemlos zu ziehenden und schnellwachsenden Kressesprossen schmecken pikant und würzig-scharf. Senföle regen den Stoffwechsel und die Nieren an. Excellenter Lieferant von Vitamin C und D. Kresse gehört zur Familie der Kreuzblütler. Die Samen bilden einen starken Schleim, wenn sie mit Feuchtigkeit in Berührung kommen. 4 Stunden einweichen. Nicht zu dicht in offene Keimschalen säen. Aus 2 EL Samen wachsen im Hydrogrät 11/2 Tassen grüne Sprossen. Keimdauer 5 bis 6 Tage. jeden 2. Tag einmal befeuchten. Der pikante, würzig-scharfe Geschmack passt gut zu gemischten Salaten oder Gemüsen, Aufläufen, Nudeln, Spätzle.

Quelle: A. Vogel's Gesundheits-Nachrichten, Teufen AR (Copyright 2003)

Zurück zur Wortwahl

Ihr Standort:
[ Home ] [ Glossar ] [ Kresse ] [ Erstellt eine druckoptimierte Seite ] [ nach oben ]

Das Appenzeller Gesundheitsportal - Gesundheits-Nachrichten aus dem Appenzellerland