Ihr Standort:
[ Home ] [ Glossar ] [ Kichererbse ] [ Erstellt eine druckoptimierte Seite ]

Kichererbse (Cicer arietinum)

Kichererbsen-Sprossen schmecken wie Gartenerbsen leicht süss. Sie sind besonders reich an Vitamin A und C und enthalten ausserdem B1, B2, Niacin, D und E. Mineralien: Eisen, Phosphor, Zink, Mangan, Kalium, Kalzium, Magnesium. Vor dem Verzehr blanchieren. Einweichzeit 18 Stunden, währenddessen das Wasser zweimal wechseln. Nach dem dritten Tag können die Sprossen gegessen werden. (Nach zu langer Keimzeit werden sie bitter.) 1/3 Tasse ergibt 1 Tasse Sprossen.

Quelle: A. Vogel's Gesundheits-Nachrichten, Teufen AR (Copyright 2003)

Zurück zur Wortwahl

Ihr Standort:
[ Home ] [ Glossar ] [ Kichererbse ] [ Erstellt eine druckoptimierte Seite ] [ nach oben ]

Das Appenzeller Gesundheitsportal - Gesundheits-Nachrichten aus dem Appenzellerland