Ihr Standort:
[ Home ] [ Glossar ] [ Haselwurz ] [ Erstellt eine druckoptimierte Seite ]

Haselwurz

Bei genauerem Hinschauen auf den schattigen Waldboden erkennen wir im Frühling Blüten, die sich geschickt unter den nierenförmigen Blättern versteckt halten. Als Brechmittel wurde es benutzt, bis man aus dem Ausland die nebenwirkungsärmere Brechwurz kennen lernte.

Heute schätzt man vor allem die stark schleimlösende Wirkung der Wurzeln. In Filmtabletten verarbeitet, muss die Haselwurz über längere Zeit eingenommen werden, um all den Schleim in den Bronchien zu lösen. Allgemein regt die Haselwurz die Sekretion und die glatte Muskulatur der Verdauungsorgane und der Gebärmutter an. Deshalb wirkt sie als Brechmittel und auch menstruationsfördernd.

Zurück zur Wortwahl

Ihr Standort:
[ Home ] [ Glossar ] [ Haselwurz ] [ Erstellt eine druckoptimierte Seite ] [ nach oben ]

Das Appenzeller Gesundheitsportal - Gesundheits-Nachrichten aus dem Appenzellerland