Ihr Standort:
[ Home ] [ Glossar ] [ Adzukibohne ] [ Erstellt eine druckoptimierte Seite ]

Adzukibohne (Phaeseolus angularis)

Die kleine Schwester der roten Feuerbohne gehört zu den kostbarsten und teuersten Bohnen. Im asiatischen Raum wird sie zu Kuchen, Süss-Speisen und als Basis für Speiseeis verwendet. Reich an hochwertigen Proteinen, Aminosäuren, Enzymen, Vitamin B1, B2 und Niacin. Enthält Magnesium, Phosphor, Kalium und besonders viel Eisen und Kalzium. Während der Keimung wechselt die rote Farbe der weichen Schale in ein rostiges Braun. 1/2 Tasse Samen ergibt 2 Tassen Sprossen. 18 Stunden einweichen. 2- bis 3-mal täglich kräftig spülen und wässern. Ernte nach 4 Tagen.

Quelle: A. Vogel's Gesundheits-Nachrichten, Teufen AR (Copyright 2003)

Zurück zur Wortwahl

Ihr Standort:
[ Home ] [ Glossar ] [ Adzukibohne ] [ Erstellt eine druckoptimierte Seite ] [ nach oben ]

Das Appenzeller Gesundheitsportal - Gesundheits-Nachrichten aus dem Appenzellerland