Ihr Standort:
[ Home ] [ Archiv ] [ Archivdetails ] [ Erstellt eine druckoptimierte Seite ]

Neues SGE-Merkblatt «Ernährung von Jugendlichen»

15.12.2010

Wie kann ich mich gesund ernähren? Ist Fast Food ungesund? Worauf muss ich achten, wenn ich kein Fleisch esse? - Ernährungsthemen, die Jugendliche bewegen, werden im neuen Merkblatt «Ernährung von Jugendlichen» behandelt, das unter www.sge-ssn.ch zum kostenlosen Download zur Verfügung steht.

In der Pubertät kommt es zu einem Wachstumsschub und zu zahlreichen physiologischen Veränderungen. Folglich haben Jugendliche einen erhöhten Bedarf an Energie und einzelnen Nährstoffen wie z.B. Calcium und Eisen. Teenager unterscheiden sich jedoch nicht nur in ihren physiologischen Bedürfnissen von Kindern und Erwachsenen, sondern auch in ihren Ess- und Trinkgewohnheiten. Ernährungsgewohnheiten, Vorlieben und Abneigungen werden wesentlich im Jugendalter geprägt, wobei das Umfeld der Jugendlichen (z.B. Familie, Freunde, Gesellschaft) den Verzehr und die Einstellung zu bestimmten Lebensmitteln stark beeinflusst.

Das neue Merkblatt „Ernährung von Jugendlichen“ der SGE liefert ausführliche Informationen und Tipps rund um eine ausgewogene Ernährung, Fast Food, vegetarische Ernährung, Getränke (inkl. Süssgetränke, Alkohol, Energy Drinks), Mahlzeitenverteilung und Snacking, Körperwahrnehmung und Körpergewicht und weiteren Themen. Konkrete Angaben für 13-bis 18-Jährige, welche Mengen von welchen Lebensmitteln benötigt werden, bieten eine hilfreiche Orientierung für den Alltag.

Mehr...

Zurück zur Archiv-Übersicht

Ihr Standort:
[ Home ] [ Archiv ] [ Archivdetails ] [ Erstellt eine druckoptimierte Seite ] [ nach oben ]

Das Appenzeller Gesundheitsportal - Gesundheits-Nachrichten aus dem Appenzellerland