Ihr Standort:
[ Home ] [ Archiv ] [ Archivdetails ] [ Erstellt eine druckoptimierte Seite ]

Die Musik des Ungeborenen

23.06.2008

die Lebensmelodie Ihres Kindes -
Erinnerung an das Wunder in Ihnen

Zu allen Zeiten wurde die Musik als eine heilige Kunst angesehen. Ihr zu lauschen bedeutet auch den leisen Widerhall der Schöpfung wahrzunehmen.

Ihr Baby ist schon von Beginn seiner Zeugung an Klang. Hat sich ganz seinem Rhythmus gemäss und in seine Klangfarben hinein entwickelt. Die Zellen pulsieren gleichmässig, Herzschlag, Blutstrom und Atmung stimmen ein in ihren Rhythmus.

Nichts ist zufällig an seinem Ort, wir werden gehalten in einem Gewebe aus Klang, Rhythmus und Resonanz.

In diesem kosmischen Orchester erklingt Ihr Kind in einem einzigartigen unverwechselbaren Ton.

Dr. med. Bernd Orzessek, Oberarzt an der Aeskulap Klinik in Brunnen (Schweiz) entwickelte eine Methode, welches die Aufzeichnung eines speziell für Schwangere entwickelten EKG Gerätes nutzt, um diese ureigenste Lebensmelodie, verborgen im Herzen Ihres Kindes, hörbar zu machen.

„In allem ist Musik verborgen, wie die Seele im Körper“. Hazrat Inayat Khan
Warum ist die Musik der ungeborenen Kinder so besonders?

Die Herzen von uns Erwachsenen sind oftmals verschlossen. Eine verhärtete Charakterstruktur, Depression, Stress, Erschöpfung, ständiges Denken und Grübeln haben eine unmittelbare Auswirkung auf die Schwingungen unseres Wesens, ausgedrückt in der Herzschlagfolge.

Ein Kind, noch ungeboren, vor gar nicht langer Zeit noch eins mit unserem Schöpfer, trägt in seinem Herzen, in seiner Lebensmelodie noch all die bedingungslose Liebe und Herrlichkeit einer anderen Welt auf unsere Erde. Das macht die Musik so kostbar und wundervoll.

Wie wird die Musik meines Kindes hörbar gemacht?

Es werden 5 kleine Klebekontakte an den Bauch der Mutter angebracht. Die Mutter entspannt sich dann für 45 Minuten auf einer bequemen Liege und versucht in dieser Zeit einen emotionalen Kontakt mit Ihrem Kinde aufzunehmen.

Die Frequenzmuster der aufgenommenen Herzschlagfolge und Ihre Veränderlichkeit sind nach musikalischen Gesetzmässigkeiten geordnet. Es finden sich hier all die wunderbaren Rhythmen, Melodien und Obertöne der SphärenKlänge einer anderen Welt.

Die Daten über die Herzschlagfolgen ihres Kindes, die Ihr Arzt/Ärztin/ Hebamme während der Untersuchung sammelt, brauchen also nur noch an all die Flöten, Harfen usw. zum Musizieren weitergegeben zu werden, denn die Musikkomposition, die Lebensmelodie, hat ja Ihr Kind schon mitgebracht!

Wird mein Kind durch die Musikaufnahme zusätzlich belastet?

Nein, es fliesst kein Strom in Richtung Mutter und Kind. Das Aufnahmegerät ist ein ganz offiziell zugelassenes medizinisches Gerät für den Frauenarzt und ist somit sicher für Mutter und Kind.

Auch unterstützt Musik die kindliche Entwicklung in vielen Bereichen.
Musik ist auch eines der besten Mittel bei Schreikindern oder Frühgeborenen.
Es fördert die Entwicklung in allen bereichen. Was in zahlreichen Studien belegt wurde.

Darf der Vater die Musik auch hören? :-)

Ja!
Der Vater glaubt sich ausgeschlossen von diesen Wundern der Schöpfung und die Lebensmelodie Ihres Kindes ist eine einmalige Chance ihn einzuladen in Ihren vertrauten Kreis. Denn in der Musik gibt es keine Trennung. So wird es auch für ihn einfacher, schon früh eine Beziehung zu seinem Kinde aufzubauen.

In welcher Form bekomme ich die Musik?

Sie kommt als Audio CD und auf Wunsch zusätzlich als mp3 Datei in die Praxis Ihres Frauenarztes/ärztin / Hebamme. Oder zu ihnen nach Hause per Post.

Somit können Sie erstmals der Melodie dieses Wunders des Lebens teilhaftig werden, dem Klang des Herzens Ihres Kindes lauschen.

Ein günstiger Zeitpunkt für die Aufnahme sind die 24. – 28. Schwangerschaftswoche sowie die Zeit ab der 32. Schwangerschaftswoche.

Diese Aufnahmen und das Umwandeln in die Lebensmelodie wird jetzt erstmalig angeboten in der Praxis für Lebens- und Gesundheitsberatung in Ruggell, Fürstentum Liechtenstein.
Aufnahmen vor Ort, in ihrer Praxis, sind nach Absprache möglich.

Weitere Infos und ein Hörbeispiel finden Sie auf der Website der Praxis von Peter Graus:

Praxis für Lebens und Gesundheitsberatung
Musiktherapie, Bewusstseinstherapie
Kreuzstrasse 3
FL-9491 Ruggell
Tel. 0664 5135306
www.seelenklang-therapie.com

Zurück zur Archiv-Übersicht

Ihr Standort:
[ Home ] [ Archiv ] [ Archivdetails ] [ Erstellt eine druckoptimierte Seite ] [ nach oben ]

Das Appenzeller Gesundheitsportal - Gesundheits-Nachrichten aus dem Appenzellerland